Home Podcatcher Grover Testbericht

Grover Testbericht

0

Während das Thema Podcasts auf mobilen Plattformen wie iOS oder Android grösstenteils gelöst ist sieht es auf Desktop-Betriebssystemen wie macOS oder Windows deutlich schlechter aus. Oft müssen Nutzer hier, sofern der Podcatcher Dienst das überhaupt anbietet, auf einen Webdienst zurück greifen. Eigene Podcatcher für herkömmliche Betriebssysteme gibt es nur wenige – zum Glück gibt es aber Ausnahmen, so wie der hier getestete Podcatcher für Windows.

Hier gehts zur Übersicht aller Podcatcher.

Grover

Egal ob macOS oder Windows, das Angebot für Podcatcher auf diesen Plattformen ist eher gering. Das kommt nicht von ungefähr – aktuellen Umfragen nach werden Podcasts meist in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Hausarbeit, beim Sport oder zum Einschlafen konsumiert.

Grover Podcast
Grover Podcast
Developer: Matheus Inácio
Price: Kostenlos
Grover Pro
Grover Pro
Developer: Matheus Inácio
Price: 2,99 €

Alles Tätigkeiten wo das Hören auf einem mobilen Endgerät meistens nage liegender ist. Aber natürlich gibt es Ausnahmen – wer beim Arbeiten Podcasts hören will möchte vielleicht den Umweg über den Rechner nehmen. Grover Podcast ist eine dieser Ausnahmen, die Anwendung wird direkt im Microsoft Store angeboten.


Inhaltsverzeichnis (zum Aufklappen)


Übersicht Grover

Podcatcher Details
PlattformenWindows,
BackupJa
Sync MöglichkeitNein
Auto DownloadJa
Individuelle EinstellungenNein
Smart SpeedNein
Dienst IntegrationNein
ÜbertragungsdiensteNein
ShownotesJa
KapitelmarkenJa
Sleep TimerNein
AboNein

Bedienung

Die Anwendung startet mit einem simplen, übersichtlichen Userinterface. Wahlweise kann dieses in weiss oder schwarz angezeigt werden. Das Hauptfenster begrüsst den Anwender mit der Aufforderung zum Hinzufügen des ersten Podcasts. In der Seitenleiste gibt es eigene Menüs für die aktuelle Wiedergabeliste, eine Liste für noch nicht gehörte Folgen und eine separate Liste für Folgen die bereits runter geladen wurden.

Startscreen erster Startscreen
Startscreen erster Startscreen

Der Hauptteil des Fensters widmet sich der Wiedergabe und dem Player, alle anderen Ansichten oder gar Optionen rücken dabei deutlich in den Hintergrund. Eine eigentlich gute Entscheidung – sollte doch schliesslich der Inhalt im Fokus stehen.


Neue Podcasts hinzufügen

Neue Podcasts werden entweder über die URL des Podcastsfeeds oder über die prominent positionierte Suche hinzugefügt. Die Suche scheint die iTunes API zu nutzen, so werden die meisten Podcasts auch ohne Probleme gefunden. Per Klick auf Abonnieren landen die Shows in der eigenen Bibliothek.

Abosuche
Abosuche

Synchronisation / Backup

Leider gibt es keine Möglichkeit seine Abos, oder gar die Spielstände, mit anderen Diensten oder Clients zu synchronisieren. Zwar findet ihr am unteren Ende des Programmfensters eine Option um Podcasts zu Synchronisieren – diese täuscht aber. Damit ist nicht der Sync zwischen Plattformen gemeint sondern vielmehr die Überprüfung der Feeds auf neue Folgen.


Smart Speed

Die Anwendung kann lediglich die Abspielgeschwindigkeit anpassen, leider gibt es keine Möglichkeit Pausen automatisch zu entfernen.

Podcastansicht
Podcastansicht

Übertragungsdienste

Die Software unterstützt die Weiterleitung der Wiedergabe an Google Casts Lautsprecher. Die Option kann direkt im Playerfenster ausgwählt werden.


Shownotes

Shownotes werden grundlegend im Hauptfenster während der Wiedergabe angezeigt. Dabei werden alle Medien korrekt dargestellt, skaliert wird aber nicht. Insofern kann es vorkommen, dass ihr auch Scrollbalken für eine links-rechts Navigation erhaltet. Unschön aber zumindest seht ihr so alle Inhalte in der ursprünglichen Größe.

Shownotes
Shownotes

Kapitelmarken

Leider werden keine Kapitelmarken unterstützt.


Abo

Neben einer kostenlosen Variante wird auch eine Version für 2,99 angeboten, sie hört auf den Namen Grover Pro. Dort gibt es einige zusätzliche Einstellungenfür die Automatisierung von Downloads etc.


Zusammenfassung

Pro Contra
Übersichtliche Darstellung Kein Sync
Grundlegend kostenlos Keine Kapitelmarken
PunktDrei PunktDrei
Grover Podcast
Grover Podcast
Developer: Matheus Inácio
Price: Kostenlos
Grover Pro
Grover Pro
Developer: Matheus Inácio
Price: 2,99 €

Fazit

Grover (Pro) ist ein grundlegend gelugener Podcatcher für Windows, leider sind die Features aber arg eingeschränkt. Neben den fehlenden Syncmöglichkeiten, die vielleicht noch verschmerzbar wären, vermissen wir vor allem den Support für Kapitelmarken. Nichts desto Trotz ist es ein schöner und einfacher Podcatcher für ein Desktop-Betriebssystem und verdient sich alleine, aufgrund des dünnen Angebots in diesem Bereich, eine Erwähnung.

Hier gehts zur Übersicht aller Podcatcher.

Zukünftige Neuigkeiten, Updates rund um Grover.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Sei der erste der den Beitrag teilt
Martin Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.