Spotify Logo

Spotify – Werbeclips für Podcasts im «TikTok»-Stil

Im letzten Jahr, im Sommer, habe ich euch darüber berichtet, dass Spotify Podz gekauft hat. Ein luxemburgisches Unternehmen, welches mit Maschine-Learning-Technologie automatisch Clips von Podcasts generiert hat und diese dann für «Promotion» des selbigen verwendet hat.
Werbeclips für Podcasts automatisch in Spotify generieren lassen.

Werbeclips für Podcasts

Wie fast immer, benötigen solche Einkäufe ein wenig Zeit, bis dass diese dann auch in der neuen Firma aufgehen. Nun testet, wie TechCrunch berichtet, Spotify eine neue Möglichkeit, Podcast-Episoden zu Promoten im Podcast-Feed der eigenen App.

Vertikales Scrollen

Das vertikale Scrollen ist aktuell, unter anderem durch TikTok total in und wo etwas erfolgreich funktioniert, wird auch fleissig adaptiert. So bekommt ihr, vielleicht bald schon, in der Spotify App eingebettete Videos zu Gesicht, die euch einzelne Podcast Episoden schmackhaft machen möchten.

Positiv ist hier sicherlich, dass die Technologie dahinter die Clips automatisch generiert und der Podcast Host hier keine zusätzliche Arbeit hat. Das funktioniert in englischer Sprache sicherlich sehr gut. Wie das bei uns in Deutsch, oder teilweise sogar Schweizerdeutsch funktionieren wird, muss sich erst noch zeigen. Eine weitere Frage ist natürlich auch, für wen diese Funktion kommen wird? Nur bei exklusiven Podcast-Formaten oder für alle Podcasts?

Was sicherlich klar ist, hier werden die grossen «Podcast-Formate» wieder mal deutlich mehr profitieren. Die kleinen, Nischen Podcasts werden auch hier wieder in die Röhre schauen.

1 Kommentar zu «Spotify – Werbeclips für Podcasts im «TikTok»-Stil»

  1. Pingback: gt1222 - NEWS - Schwierigkeiten mit Geometrie - #GeekTalk Podcast

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.