Home News Plex: Ab 15. April kein Podcasting mehr
Plex: Ab 15. April kein Podcasting mehr

Plex: Ab 15. April kein Podcasting mehr

0

Der kostenlose Medienserver-Dienst Plex ist sehr beliebt bei Menschen, die noch ihre Filme, Musik oder Bilder bei sich lagern. Die Software hilft euch, auf vielen Plattformen, die ganzen Inhalte, welche ihr zu Hause im eigenen Netzwerk habt auf einen Bildschirm zu werfen. Doch leider ist ab 15. April kein Podcast mehr mit dabei.

Ab 15. April kein Podcasting mehr

Ehrlich gesagt war ich ja schon etwas verwirrt, als Plex damals Podcasts mit an in die App nahm. Doch nach etwas ausprobieren war ich dennoch positiv gestimmt durch die Integration. Denn auch Podcasts gehören in den eigenen Medien-Mix. Dank Plex konnte man diese auf der Plattform synchron halten und auf allen Plattformen abspielen.

Doch leider hat nun Plex diesen Dienst wieder aus der App gestrichen. Genauer gesagt per heute, dem 15. April wird Podcast aus dem Sortiment von Plex fliegen. Somit fällt natürlich die App auch aus der Übersicht der Podcatcher hier im Blog.

Podcasts aus Plex exportieren

Wenn ihr über Plex fleissig Podcasts gehört habt und eure ganzen Abos nicht verlieren möchtet, dann könnt ihr diese nun exportieren. Dafür nutzt Plex die branchenübliche OPML-Export-Funktion.

Nicht nur Podcasts müssen weichen

Podcasts sind nicht das einzige, was Plex aus dem Sortiment gestrichen hat. Den aktuellen Sparmassnahmen sind auch die Web-Shows zum Opfer gefallen. Eine Möglichkeit, dies ich nicht wirklich genutzt hatte und somit auch nicht allzu viel dazu sagen kann.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.