Operation Tradebom: Neuer Apple Original Podcast angekündigt

Operation Tradebom: Neuer Apple Original Podcast angekündigt

Schon länger bietet Apple neben den eigenen Filmen und Serien im Apple TV+ auch kostenlose Podcast Formate, die Apple Originals Podcasts an. Hier im Blog habe ich auch schon einige davon vorgestellt. Mit Operation: Tradebom baut Apple sein Podcast-Angebot weiter aus. Das tolle den Apple Original-Formaten, die sind nicht Apple exklusiv. Apple Original Podcast sind, das was ein Podcast ist, ein freies Medium und somit auch allen Podcast Plattformen und Podcatchern frei zum Download.

Was hast du am 11. September 2001 getan?

Am 11. September 2001, weisst du noch, was du da gemacht hast? Genauer gesagt um ca. 15:00 Uhr herum?
Ich mag mich noch sehr gut daran erinnern. Ich bin ca. zwei stunden davor von der Arbeit aus der Bäckerei (wo ich meine Lehre gemacht hab) nach Hause gekommen und sass vor dem Fernseher, auf dem Sofa, das Bügeleisen vor mir und ich habe meine Wäsche geglättet.

Da klingelte Plötzlich das Handy (damals noch ein NOKIA) und mein Mit-Stift sagte mir ich solle auf RTL oder Pro7 umschalten. «Bäm», da sah ich ein Flugzeug ins World Trade Center stürzen. Ich dachte es sei ein Film und der Kollege will mir einen Streich spielen, bis dann meine Eltern nach Hause gekommen sind und alle gebannt vor dem Fernseher hängen geblieben sind.

Weisst du auch noch, was du am 26. Februar 1993 gemacht hast?

«Jeder erinnert sich an den Morgen des 11. September 2001, als zwei Passagierflugzeuge in das World Trade Center in der Innenstadt von Manhattan flogen“, heißt es in der Ankündigung von Apple für die neue Serie. „Aber die Idee, die Türme zum Einsturz zu bringen, war nicht neu.»

Ich bin ehrlich, ja ich habe die ersten Anschläge auf das World Trade Center mitbekommen, damals in der Zeitung. Aber ich weiss nicht mehr, was ich an dem Tag gemacht hab. Damals war ich scheuhe 12 Jahre jung.

Operation Tradebom: Wann gehts los?

Ab dem 9. Januar widmet sich die neue Podcast-Serie «Operation: Tradebom» dem weniger bekannten Anschlag auf das World Trade Center aus dem Jahr 1993. Magst du dich erinnern, es gab vorher schon einmal einen Anschlag auf die Wahrzeichen New Yorks, genau darum handelt auch die Podcast Reihe von Apple.

«Vor dreißig Jahren zündete eine Gruppe von Männern eine Bombe in der Garage unter dem Nordturm, in der Hoffnung, er würde in den Südturm stürzen“, so Apple weiter. „Damals war dies der größte improvisierte Sprengsatz, der jemals auf amerikanischem Boden gezündet wurde.»

Damals kamen «nur» sechs Menschen ums leben, dafür wurden aber tausende verletzt. Schon damals haben die Anschläge zu einem grossen Umdenken bezüglich internationaler Bedrohung in den USA geführt. Plötzlich war nicht mehr alles einfach nur so unbekümmert. Flugreisen wurden damals schon «komplizierter» und es gab immer mehr Kontrollen und immer mehr Sicherheitsmechanismen.

Die Podcast Serie zu Operation Tradebom wird in neun teilen ausgestrahlt und kommen jeweils wöchentlich ab dem 09. Januar im Podcatcher deiner Wahl an. Einen ersten Trailer (die sogenannten Nullnummer) hat Apple bereits online gestellt. Diesen findest du zum Beispiel auf Apple Podcasts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen