Home News Chatstreaming bündelt die Kommentare von Podcast hörenden
Chatstreaming bündelt die Kommentare von Podcast hörenden

Chatstreaming bündelt die Kommentare von Podcast hörenden

1
Teilen stärkt dein Karma!!

Einige Podcaster wünschen sich mehr Interaktion, mehr Kommunikation und mehr Austausch mit den hörenden. Deshalb haben sich einige von Ihnen mit voller Vorfreude auf die Clubhouse-App gestürzt, hier verlinkt findet ihr die #GeekTalk Sonderfolge zu der App.
Ansätze von direkt verknüpften Kommentaren in einem Podcatcher sind auch nicht neu. Soviel es mir noch ist, hat sich die Podcat-App mal daran versucht. Nun springt hier, die deutsche App Chatstreaming in die Bresche.

Chatstreaming bündelt die Kommentare von Podcast hörenden

Stellt euch mal vor, ihr hört euch einen Podcast an und möchtet einen Kommentar hinterlassen. Bei mir ist das so, wenn ich das nicht direkt tue, dann geht das meist unter. Oder ich mach es später, wenn ich am Rechner oder wieder am Smartphone bin, dann fehlen mir aber dann vielfach die richtigen Worte, an denen ich mich hätte aufhängen wollen.

Wie schön wäre es doch, wenn es hierfür eine Möglichkeit gäbe, direkt einen Kommentar zu hinterlassen. Noch schöner, wäre es doch aber auch, wenn man spontan die Kommentare von anderen Hörern mit bekommen könnte.

Was kann Chatstreaming?

ChatStreaming
ChatStreaming
Developer: Chat Stream Apps
Price: Free

Bei der – aktuell nur über den Playstore verfügbaren – App Chatstreaming soll genau das möglich sein. Wenn jemand in der 11 Minute einen Kommentar hinterlässt, sehen die anderen Podcast hörenden diesen nicht sofort, erst, wenn sie selber bei der Minute 11 angekommen sind.
Damit bewahrt ihr andere Hörer von Spoilern, wie wenn sie zum Beispiel in die Kommentarspalte von einem Podcast kommen.

Das Schönste an der App ist sicherlich, dass ihr euch dafür keinen neuen Podcatcher suchen müsst. Ihr hört die Podcast-Episode eurer Wahl mit eurem aktuellen Podcatcher der Wahl und habt parallel die Chatstreaming App geöffnet.

Damit eröffnen sich natürlich dann auch neue Möglichkeiten für die Podcast-Produzenten. So können gezielt fragen, gestellt werden auf die zum jeweiligen Zeitpunkt auch Rückmeldungen von einzelnen Hörern gibt.

Wie oben beschrieben, die App gibt es aktuell nur über den Google Play Store. Spannenderweise funktioniert es auf keinem meiner aktuell im Einsatz befindlichen Androiden Smartphones. Ich muss mal ein wenig in meinen Smartphone-Schubladen kramen und schauen, ob ich ein doch noch kompatibles Smartphone finde.

 

Teilen stärkt dein Karma!!
Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.