Apple Podcasts Abomodell und ein grosses Update

Apple hat gestern Abend ein fulminantes Event abgehalten und Vollgas gegeben. Kurz nachdem Tim Cook sich über die wichtigen Ziele in puncto Umwelt informiert hat, ging es richtig los. Dann ging es Schlag auf Schlag los, startete mit der Apple Kreditkarte und dann kam Tim Cook direkt zum Thema Podcast. Apple Podcast bekommt im Mai 2021 ein grösseres Update mit dem schon länger in der Gerüchteküche brodelndem Abomodell.

Apple Podcasts beinhaltet 2 Millionen Podcast-Formate

Lange war Apple das grösste und vor allem das am besten gepflegte Podcast Verzeichnis. Unternehmen wie Amazon sind erst seit Kurzem im Business und das gilt auch, wenn wir es genau nehmen für Google. Am auffälligsten sind sicherlich die Aktivitäten von Spotify, die über die letzte Zeit mehr als USD 800'000.- in den Bereich Podcast investiert hat. Nun gibt es eine neue Erhebung der Podcast-Daten in der Apple Podcasts App.

Chatstreaming bündelt die Kommentare von Podcast hörenden

Einige Podcaster wünschen sich mehr Interaktion, mehr Kommunikation und mehr Austausch mit den hörenden. Deshalb haben sich einige von Ihnen mit voller Vorfreude auf die Clubhouse-App gestürzt, hier verlinkt findet ihr die #GeekTalk Sonderfolge zu der App. Ansätze von direkt verknüpften Kommentaren in einem Podcatcher sind auch nicht neu. Soviel es mir noch ist, hat sich die Podcat-App mal daran versucht. Nun springt hier, die deutsche App Chatstreaming in die Bresche. 

Apple Podcasts – Bald schon Podcast Folgen statt Abonnieren?

Ich bin sehr vorsichtig mit Neuigkeiten und Gerüchten. Das heisst, aber auch, dass ich damit auf viel Traffic verzichte hier auf dem Blog. Dennoch denke ich, dass die für euch, liebe Leser:innen angenehmer ist.  Zwischendurch gibt es aber ausnahmen und eine solche ist dieser Beitrag hier. Laut den neusten Informationen, welche man aus der aktuellen iOS 14.5 Beta hat herausfischen können, gibts wohl bald schon eine gröbere Änderung in Apples eigenem Podcatcher App. 

For All Mankind – Apple Original Podcast

«Originals» von denen gibt es zu hauf. Im Streaming Bereich, die ganzen Anbieter, die das umfangreiche Angebot mit Eigenkreationen anreichern und damit eine Nutzerschaft an sich bindet genauso wie bei Podcast-Formaten. Spotify, hat sich so vieles zurecht gekauft und bringt die ganzen Shows nun exklusiv auf ihrer Plattform. Was streng genommen ja dann auch kein Podcast mehr ist, aber lassen wir die Diskussion mal aussen vor.