Home Martin @pokipsie Rechsteiner

Martin @pokipsie Rechsteiner

Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Google Podcasts für iOS

Es geschehen noch Wunder. Es gab mal Zeiten, da wurden die Google Apps erst für iOS auf den Markt gebracht. Mittlerweile hat sich das ganze, zumindest in den meisten Fällen, so eingependelt dass immer gleich beide Systeme beliefert werden. Den Google eigenen Podcatcher brachte der Suchmaschinenriese erst im Sommer 2018 auf den Markt. Sehr spät startete der eigene Dienst / die eigene App erst und auch nur in einem sehr minimalen Funktionsumfang.  Nun kommt heute Abend per Pressemeldung ganz unverhofft die Information, dass es Google Podcasts auch für iOS gibt. 

AntennaPod Test

Ohne Frage sind Podcasts in erster Linie auf Apple Plattformen zu Hause. Der Gadget-Hersteller hat Podcasts früh für sich entdeckt, waren sie doch lange Zeit eine gute Variante um iPods zu verkaufen. Die Hörer konnten so viele Stunden an kostenlosem Inhalt bekommen und die Shows mit ihrem Musikplayer synchronisieren. Das Thema Podcasts hat sich seitdem massiv weiterentwickelt. Den Podcatcher AntennaPod gibt es aber auch schon sehr lange. 2012 tauchte die Open Source erstmals auf. Bis sie den Weg auf den Androiden eurer Wahl schaffte, dauerte es jedoch noch einige Jahre. Dennoch war die App schon sehr früh mit dabei.

Discover-Feature – Neu im Pocket Casts für Android und iOS

Bis vor ca. zwei Jahren war Pocket Casts unangefochten die Nummer eins bei den Podcatchern, wenn es um das Plattformübergreifende abspielen von Podcast-Formaten ging. Im 2018 erlangte Castbox immer mehr Beliebtheit und konnte dem Multiplattform einige Prozente abjagen.  Gefühlt hat sich der erste Hype aber wieder ein bisschen gelegt.  Das unter anderem auch, weil in den letzten gefühlt 1.5 Jahren Pocket Casts wieder fleissiger Updates ausgespielt hat. Ein solches kam vor zwei Tagen mit dem Discover-Feature dazu. 

Plex Podcasts Test

Obwohl es Podcasts bereits seit vielen Jahren gibt, erlebt das Thema aktuell einen weiteren Aufschwung. Neben vielen, bekannten, Podcatchern - und großen Firmen wie Apple und Google - springen auch andere Softwarehersteller zusehens auf das Thema auf. Der neueste Vertreter dieser Kategorie ist die Multimedia-Lösung Plex. Nach einer kurzen Zeit in der Beta-Phase rollt der Entwickler die Podcasts-Erweiterung für alle Plex Nutzer aus. 

Tutorial – Wie bekommt ihr via Castro Sideload Audio Dateien in den Podcatcher?

Ein Podcatcher ist dazu da um seine favorisierten Podcast zu verwalten. Neben der Verwaltung der einzelnen Abos, der Möglichkeit einzelne Podcasts-Episoden, den gesamten Podcast, oder gar Audio-Sprach-Schnippsel daraus zu teilen kommen meist noch kleine und feine Zusatzfeatures dazu. Manche der Podcatcher (hier findet ihr eine aktuelle Podcatcher Übersicht) verfügen dann auch noch über zusätzliche Möglichkeiten, Audio Dateien zu konsumieren.

Google Podcasts Test

Lange mussten wir warten bis auch Google in den Podcast Bereich vorgedrungen ist. Schon vor zwei, drei Jahren hat Google zumindest die Möglichkeit geschaffen, Podcasts über die Musik App anzuhören - wie vielfach bei den grossen Web-Firmen jedoch US-only. Nach langen Gerüchten und vielen berichten in diversen Technik- / News-Blogs und Podcasts kam dann im Juni 2018 endlich die App heraus. Damals, ohne grosse Vorankündigung veröffentlichte Google die eigene Podcast App und ich hab hier im Blog darüber geschrieben.

Castro Podcasts Test

Seit geraumer Zeit bieten die Entwickler von Supertop den Podcatcher Castro an. Mittlerweile ist die Anwendung in Version Drei erschienen, nach wie vor bietet sie einen interessanten, neuen Zugang zum Thema Podcasts. Castro versucht das Thema neu zu denken, der zentrale Dreh- und Angelpunkt ist nicht das Verzeichnis, sondern die App-eigene Inbox.

Gezielte Werbung in Podcasts auf Spotify

Auf die Frage, welches der beste Podcatcher ist, gibts keine eindeutige Antwort. Ansonsten hätte ich den Blog - mit seinen Testberichten - hierzu nicht erstellt.  Auch wenn die grossen streaming Services dieser Welt es anders sehen, Spotify und co. sind keine Podcatcher. Klar, man kann über sie Podcasts anhören, doch diese dienen vor allem dazu, die Nutzerschaft länger auf der eigenen Plattform zu halten. 

Google Podcasts – Neu mit Account-Wechsler

Die Google Podcasts App ist eine von Google sehr Stiefmütterlich behandelte App. Das hält Google aber nicht davon ab, eine neue Funktion, die es bis anhin erst für die Google's Mail gibt, auch hier ein zu führen.

Apple Podcasts auf Amazon Echo – Aktuell aber nur in den USA

Amazon ist versucht alle Dienste diese Internets auf seine Alexa-Plattform zu bekommen.  Somit wächst das Angebot der Dienste genau fast so schnell wie die kompatiblen Produkte die es zu kaufen gibt mit Amazons-Mikrofonen. Der neuste Dienst, den es darüber zu nutzten gibt ist das grösste Podcast Verzeichnis dieser Welt: Apple Podcasts auf Amazon Echo.