Podcast Apps

Direkt zu den Testberichten


  • Spotify: Zukünftige Trennung von Podcast und Musik
    Das Spotify kein Podcatcher ist, das wissen die Lesenden hier im Blog schon länger. Heimlich warten viele auf einen separaten Podcast-Player für die ganzen Spotify-Shows. Der schwedische Hersteller wird das sicherlich nicht tun, da sie dann befürchten müssten, dass die Podcasts nicht mehr so stark traktiert werden oder die Musik-Library darunter leiden könnte. Deshalb hat wohl jetzt Spotify eine Trennung von Podcast und Musik angesteuert.
  • Missed Fortune: neuster Apple Original Podcast
    Apple TV+ hat tolle Formate, seien es Filme oder auch Serien. Die meisten davon suchte ich in einem Rutsch durch. Apple bringt nach und nach zu einzelnen Inhalten Original Podcast Formate online. Damit holt Apple die Fans der Bewegtbild-Serie/Filme direkt auch noch mit ihrem eigenen Audio-Format ab.
  • Pocket Casts: Neu mit Ordner zum Podcast sortieren
    Die Podcatcher App Pocket Casts (hier kommt ihr zu meinem Testbericht) hat mit der Version 7.20.2 ein sehr praktisches Update erhalten. Pocket Casts nutzt man nicht nur, weil der Podcatcher über alle Geräte gut synchronisiert. Wer viele Podcast-Formate abonniert hat, verliert schnell einmal die Übersicht. 
  • Apple TV+ «Project Unabom» – Podcast zur Serie
    Am 27. Juni, in fünf Tagen, wird die Podcast-Serie zum Apple TV+ Original Format seine Premiere feiern. Gleichzeitig, zum Podcast, startet auch die Serie auf Apple TV+.  Den Podcast, wie auch die Serie, umfassen acht Episoden. 
  • 8 Tipps für die Apple Podcasts App
    Wer auf einem iPhone Podcasts anhört, tut dies vielfach mit der Apple Podcasts App. Sicherlich auch, weil es die standardmässige App für Podcasts ist. Mit den Jahren hat die App viele Updates erfahren und gewisse Dinge funktionieren gut, andere eher weniger. Doch ich sehe immer wieder, dass einige praktische Funktionen nicht genutzt werden. Mit meinen 8 Tipps, für die Apple Podcasts Apps, möchte ich, euch hier ein paar dieser Funktionen vorstellen. Welche hat dir am besten gefallen? Welche kanntest du noch nicht?
  • Plex: Ab 15. April kein Podcasting mehr
    Der kostenlose Medienserver-Dienst Plex ist sehr beliebt bei Menschen, die noch ihre Filme, Musik oder Bilder bei sich lagern. Die Software hilft euch, auf vielen Plattformen, die ganzen Inhalte, welche ihr zu Hause im eigenen Netzwerk habt auf einen Bildschirm zu werfen. Doch leider ist ab 15. April kein Podcast mehr mit dabei. 

Testberichte

  • Podcast Go
    Podcatcher fürs Android Universum gibt es deren viele. Der Podcast Go ist mi deshalb aufgefallen, weil ich vor kurzem für meinen Artikel «Podcatcher für Huawei Smartphones» recherchiert habe. Zu diesem Podcatcher gibt es noch kein ausführlicher Testbericht, wie ihr es hier im Blog gewohnt seid. Ein ausführlicher Testbericht wird noch …

    Podcast Go Weiterlesen »

  • AntennaPod Test
    Ohne Frage sind Podcasts in erster Linie auf Apple Plattformen zu Hause. Der Gadget-Hersteller hat Podcasts früh für sich entdeckt, waren sie doch lange Zeit eine gute Variante um iPods zu verkaufen. Die Hörer konnten so viele Stunden an kostenlosem Inhalt bekommen und die Shows mit ihrem Musikplayer synchronisieren. Das Thema Podcasts hat sich seitdem massiv weiterentwickelt. Den Podcatcher AntennaPod gibt es aber auch schon sehr lange. 2012 tauchte die Open Source erstmals auf. Bis sie den Weg auf den Androiden eurer Wahl schaffte, dauerte es jedoch noch einige Jahre. Dennoch war die App schon sehr früh mit dabei.
  • Plex Podcasts Test
    Obwohl es Podcasts bereits seit vielen Jahren gibt, erlebt das Thema aktuell einen weiteren Aufschwung. Neben vielen, bekannten, Podcatchern – und großen Firmen wie Apple und Google – springen auch andere Softwarehersteller zusehens auf das Thema auf. Der neueste Vertreter dieser Kategorie ist die Multimedia-Lösung Plex. Nach einer kurzen Zeit in der Beta-Phase rollt der Entwickler die Podcasts-Erweiterung für alle Plex Nutzer aus. 
  • Google Podcasts Test
    Lange mussten wir warten bis auch Google in den Podcast Bereich vorgedrungen ist. Schon vor zwei, drei Jahren hat Google zumindest die Möglichkeit geschaffen, Podcasts über die Musik App anzuhören – wie vielfach bei den grossen Web-Firmen jedoch US-only. Nach langen Gerüchten und vielen berichten in diversen Technik- / News-Blogs und Podcasts kam dann im Juni 2018 endlich die App heraus. Damals, ohne grosse Vorankündigung veröffentlichte Google die eigene Podcast App und ich hab hier im Blog darüber geschrieben.