Apple Podcast Categories: Update für mehr Struktur freigeschaltet

Apple hat bereits zur WWDC 2019 Änderungen an den Kategorien in den Podcast-Listen angekündigt. Diese werden nun nach und nach ausgerollt. Unter anderem sollen die Apple Podcast Categories neu aufgeteilt werden, es verschwinden Unterkategorien und andere werden umbenannt. Das soll zur einer besseren Übersicht und Struktur führen. Das Update wird übrigens bereits ausgeliefert und sollte nun nach und nach in allen verfügbaren Ländern ankommen.

Google Suche wird nun auch für Podcasts optimiert

Die Google Suche bekommt ein für Podcaster sehr erfreuliches Feature spendiert. So sollen Podcasts in Zukunft stärker in der Google Suche berücksichtigt werden. Das führt zu besseren Ergebnissen und soll auch den Komfort erhöhen. Bisher gibt es das Feature aber testweise nur für die USA. Es soll aber in den kommenden Wochen auch für andere Länder ausgerollt werden.

Clip Sharing – Audioschnipsel teilen aus Castro heraus

Gar noch nicht so lange ists her, da habe ich euch hier im Blog darüber berichtet, wie, dass ihr via dem Overcast Podcatcher eine Podcast Folge über Social Media, Messenger und ähnliche Wege teilen könnt. Nun folgt auch schon der zweite Podcatcher, der eine solche Möglichkeit vorgestellt hat.  Beim Podcatcher Castro nennt man die Funktion Clip Sharing und wie die funktioniert, das erkläre ich euch hier. 

Podcatcher Overcast: Podcast Ausschnitte teilen

Der Podcatcher Overcast ist ein sehr beliebter, das merken wir auch hier im Blog bei den Lesern und ihren Rückmeldungen immer wieder. Ende April kam für die iOS App ein wirklich tolles Update raus. Darüber wollte ich eigentlich hier im Blog berichten, ich habe es mir auch auf meine Trello Liste geschrieben. Doch leider ist diese untergegangen, dennoch finde ich die Funktion so toll, dass ich euch unbedingt etwas dazu erzählen möchte. 

Apple Podcast App in macOS Catalina Testbericht (ACHTUNG BETA)

Seit nun ganzen 18 Jahren begleitet uns die Apple Multimedia App iTunes. Damals im Jahre 2001 hat alles mit den iPods gestartet. Später kamen dann die Podcasts, die Filme, die Serien und Bücher mit dazu. Die App bekam immer mehr Aufgaben und wurde somit natürlich auch immer gewichtiger und anfälliger. Ich für meinen Fall habe die App immer geschätzt und nutzte sie auch fast täglich am Computer. An der WWDC anfangs Juni hat Apple während der Eröffnungskeynote bekannt gegeben, dass die App ab Herbst aufgesplittert wird. Dies in eine Music App (für lokales aber auch das Apple Music Streaming Angebot) eine TV App (für die Filme und Serien und den im Herbst ebenfalls startenden Streaming Service) und eben die Apple Podcast App.

Google integriert die Podcast Wiedergabe direkt in den Suchergebnissen

Lange Zeit hat es gebraucht, bis das Google sich dem Thema Podcast endlich angenommen hat. Die im letzten Sommer vorgestellte Podcast App (hier der Testbericht zur Google Podcasts App) war auch mehr eine Alibiübung als ein wirklicher Podcatcher. Gut die Grundfunktionen sind so ziemlich alle belegt, doch für mehr hat es wohl nicht gereicht. Vor kurzem hat es die Podcast App endlich auch ins Auto geschafft. Ein weiterer Schritt ist die Wiedergabe direkt in den Suchergebnissen.

Apple Podcast – Bekommt endlich ein Web-Interface

iTunes hat einen nicht wirklich guten Ruf. Ich finde nicht durchgehend zu recht. Damals als iTunes startete 2001 war alles noch ein klein wenig anders. Gut, die erste Version ähnelte noch sehr stark der dazu aufgekauften App SoundJam MP. Doch mit den Jahren hat sich die Software entwickelt. Es kamen immer wieder neue Funktionen dazu. Einige davon gingen auch wieder ihren Weg ausserhalb von der Multimedia-App aus dem Hause Apple.