Podcast Apps

Direkt zu den Testberichten


  • Plex: Ab 15. April kein Podcasting mehr
    Der kostenlose Medienserver-Dienst Plex ist sehr beliebt bei Menschen, die noch ihre Filme, Musik oder Bilder bei sich lagern. Die Software hilft euch, auf vielen Plattformen, die ganzen Inhalte, welche ihr zu Hause im eigenen Netzwerk habt auf einen Bildschirm zu werfen. Doch leider ist ab 15. April kein Podcast mehr mit dabei. 
  • Spotify – Werbeclips für Podcasts im «TikTok»-Stil
    Im letzten Jahr, im Sommer, habe ich euch darüber berichtet, dass Spotify Podz gekauft hat. Ein luxemburgisches Unternehmen, welches mit Maschine-Learning-Technologie automatisch Clips von Podcasts generiert hat und diese dann für «Promotion» des selbigen verwendet hat.  Werbeclips für Podcasts automatisch in Spotify generieren lassen. 
  • Overcast Redesign – Grösstes Update der App
    Wenn es um den Podcast Konsum unserer eigenen Podcast-Formate geht, dann kommt bei Umfragen der Overcast Podcatcher immer wieder mal in die Top 5.  Nun hat die App nach vielen Jahren ein gröberes Update spendiert bekommen. Ist das Overcast Redesign gelungen?
  • YouTube Podcasts – Die Videoplattform schielt in Richtung Audio-Content
    Alle wollen sie die Podcasts dieser Welt, für sich einverleiben. Nachdem Spotify schon seit einigen Jahren fleissig wildert und Google mit seinem Google Podcasts erstes zaghafte Versuche gemacht hat, kommt jetzt auch YouTube mit neuen Ideen ums Eck.  Ich hoffe einmal für die Podcast-Welt, dass sich Google dabei mehr Mühe gibt, als sie es beim hauseigenen Podcatcher gemacht haben. 
  • Twitter Podcast-Tab – Bringt Twitter bald auch das Podcasting ins Netzwerk?
    Nach wie vor ist bei Twitter noch nicht ganz alles so, wie es sein könnte / müsste. Zumindest hat es das Social Network immer noch nicht geschafft, mit ihrer Plattform auch Geld zu verdienen. Wenn man in Richtung Facebook und co. blickt, muss ich auch sagen, zum Glück.  Nachdem Twitter Clubhouse kopiert hatte, eine Plattform, die dem Podcasten sehr nahe ist, ist das Twitter Podcast-Tab wohl nicht mehr weit. 
  • Spotify kauft Chartable und Podsights
    Der Schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify mit einem grossen Heisshunger auf Podcaster und dessen Daten hat sich nun zwei weitere Firmen gekauft.  Spotify kauft Chartable und Podsights, zwei weitere Werkzeuge um noch mehr Werbegelder aus dem Podcast-Markt zu ziehen. 

Testberichte

  • Podcast Go
    Podcatcher fürs Android Universum gibt es deren viele. Der Podcast Go ist mi deshalb aufgefallen, weil ich vor kurzem für meinen Artikel «Podcatcher für Huawei Smartphones» recherchiert habe. Zu diesem Podcatcher gibt es noch kein ausführlicher Testbericht, wie ihr es hier im Blog gewohnt seid. Ein ausführlicher Testbericht wird noch […]
  • AntennaPod Test
    Ohne Frage sind Podcasts in erster Linie auf Apple Plattformen zu Hause. Der Gadget-Hersteller hat Podcasts früh für sich entdeckt, waren sie doch lange Zeit eine gute Variante um iPods zu verkaufen. Die Hörer konnten so viele Stunden an kostenlosem Inhalt bekommen und die Shows mit ihrem Musikplayer synchronisieren. Das Thema Podcasts hat sich seitdem massiv weiterentwickelt. Den Podcatcher AntennaPod gibt es aber auch schon sehr lange. 2012 tauchte die Open Source erstmals auf. Bis sie den Weg auf den Androiden eurer Wahl schaffte, dauerte es jedoch noch einige Jahre. Dennoch war die App schon sehr früh mit dabei.
  • Plex Podcasts Test
    Obwohl es Podcasts bereits seit vielen Jahren gibt, erlebt das Thema aktuell einen weiteren Aufschwung. Neben vielen, bekannten, Podcatchern – und großen Firmen wie Apple und Google – springen auch andere Softwarehersteller zusehens auf das Thema auf. Der neueste Vertreter dieser Kategorie ist die Multimedia-Lösung Plex. Nach einer kurzen Zeit in der Beta-Phase rollt der Entwickler die Podcasts-Erweiterung für alle Plex Nutzer aus. 
  • Google Podcasts Test
    Lange mussten wir warten bis auch Google in den Podcast Bereich vorgedrungen ist. Schon vor zwei, drei Jahren hat Google zumindest die Möglichkeit geschaffen, Podcasts über die Musik App anzuhören – wie vielfach bei den grossen Web-Firmen jedoch US-only. Nach langen Gerüchten und vielen berichten in diversen Technik- / News-Blogs und Podcasts kam dann im Juni 2018 endlich die App heraus. Damals, ohne grosse Vorankündigung veröffentlichte Google die eigene Podcast App und ich hab hier im Blog darüber geschrieben.