Apps zum Abonnieren von Podcasts

Testberichte

Apple Podcast App in macOS Catalina Testbericht (ACHTUNG BETA)

Seit nun ganzen 18 Jahren begleitet uns die Apple Multimedia App iTunes. Damals im Jahre 2001 hat alles mit den iPods gestartet. Später kamen dann die Podcasts, die Filme, die Serien und Bücher mit dazu. Die App bekam immer mehr Aufgaben und wurde somit natürlich auch immer gewichtiger und anfälliger.
Ich für meinen Fall habe die App immer geschätzt und nutzte sie auch fast täglich am Computer.
An der WWDC anfangs Juni hat Apple während der Eröffnungskeynote bekannt gegeben, dass die App ab Herbst aufgesplittert wird. Dies in eine Music App (für lokales aber auch das Apple Music Streaming Angebot) eine TV App (für die Filme und Serien und den im Herbst ebenfalls startenden Streaming Service) und eben die Apple Podcast App.

Sync to Watch – Ein neues Feature in Castro Plus

Einer der Gründe, warum ich den Castro Podcatcher so gerne nutze ist die «Queue» Funktion. Hier sammeln sich alle die Podcast Episoden, welche ich als nächstes anhören werde. Dies automatisch durch neu Erscheinungen oder manuell von mir eingepflegt. 
Ein weiterer ist, dass ich mit wenig Währungseinheiten (aktuell CHF 3.-/Monat oder CHF 20.-/pro Jahr) die Entwickler dahinter unterstützten und coole zusätzliche Funktionen bekomme. 

Spotify Podcast: Endlich auch Podcasts zur Playlist hinzufügen

Ein Update bringt ein sehr interessantes Spotify Podcast Feature auf den Weg. Denn bisher war dieses «legendäre» Komfort-Feature nur Musik vorbehalten. Das Update bringt nämlich auch die Playlists für Podcasts, oder besser gesagt: Die Podcasts endlich in die Playlists. Das wurde allerdings auch einmal Zeit. Irgendwie ist man bei Spotify mit der Podcast-Liebe noch nicht sehr weit gekommen. Wir freuen uns aber auf den weiteren Ausbau.

Pocket Casts kostenlos: Lifetime-Abo bringt 99 Jahre Premium

Pocket Casts ist – für viele – DER Podcatcher, wenn es um Multiplattformen Nutzung geht. Der Testbericht dazu hier im Blog ist auch sehr beliebt und somit für uns ein wichtiges Anzeichen, dass sich zumindest viele dafür interessieren. 
Für alle die bis jetzt noch gezögert haben, schaut euch das neue Angebot doch nochmals an. 
Notiz an mich; «ich muss den Testbericht zum Pocket Casts Podcatcher überarbeiten».

Podcastrecherche mit Listennotes – Gefangen im Dschungel der Vielfalt

Podcasts. Wie ergeht es Ihnen damit? Vor wenigen Jahren fanden es Freunde von mir noch absurd, als ich mir mp3s heruntergeladen hatte am Computer, um mehr oder weniger bekannten Leuten zuzuhören, wie die Tipps geben, Interviews führen oder einfach über irgendein Thema quatschen. Mittlerweile sind wir aber an einem Punkt angelangt, dass auch der deutschsprachige Markt schön langsam immer größer wird (=crowded). Nicht zuletzt war das einer der Hauptgründe, warum ich mich auf die Suche machte nach einem Tool, das es mir erleichtern würde, spezifische Themen oder auch Experten direkt zu finden.

Podcasten mit Spotify? Der Musik-Streaming-Dienst testet «Podcast erstellen» 

Spotify hat schon vor längerem bemerkt, dass sie mit reinem Musik streaming Angebot nicht weiter kommen werden. Eine der Währungen die heute zählt, ist die Verweildauer auf der eigenen Plattform. Deshalb hat der schwedische Musik-Streaming-Dienst Apple auch schon vor ca. zwei Jahren den Kampf bei den Podcasts angesagt. Zum Jahresanfang haben sie sich dann auch die App Anchor und das Podcaster Netzwerk Gimlet Media aufgekauft. Über das Podcast Netzwerk ist wohl das Ziel exklusive Inhalte für Spotify zu bekommen. Mit Anchor möchte man natürlich die Podcast schaffenden schnell auf die eigene Plattform bekommen.

Spotify für Podcaster: Statistiken sollen Hörgewohnheiten zeigen

Spotify rüstet für Podcaster ordentlich auf und stellt mit “Spotify für Podcaster” ein neues Dashboard vor, das viele Statistiken über Zuhörer sammelt, um eure Podcasts zu verbessern. Zu dem Thema gibt es auch eine eigene Webseite, Twitter-Kanal und ein Video. Die Funktionen sollten bereits allen Podcastern über Spotify zur Verfügung stehen.

Apple Podcast Categories: Update für mehr Struktur freigeschaltet

Apple hat bereits zur WWDC 2019 Änderungen an den Kategorien in den Podcast-Listen angekündigt. Diese werden nun nach und nach ausgerollt. Unter anderem sollen die Apple Podcast Categories neu aufgeteilt werden, es verschwinden Unterkategorien und andere werden umbenannt. Das soll zur einer besseren Übersicht und Struktur führen. Das Update wird übrigens bereits ausgeliefert und sollte nun nach und nach in allen verfügbaren Ländern ankommen.

Google Suche wird nun auch für Podcasts optimiert

Die Google Suche bekommt ein für Podcaster sehr erfreuliches Feature spendiert. So sollen Podcasts in Zukunft stärker in der Google Suche berücksichtigt werden. Das führt zu besseren Ergebnissen und soll auch den Komfort erhöhen. Bisher gibt es das Feature aber testweise nur für die USA. Es soll aber in den kommenden Wochen auch für andere Länder ausgerollt werden.

Clip Sharing – Audioschnipsel teilen aus Castro heraus

Gar noch nicht so lange ists her, da habe ich euch hier im Blog darüber berichtet, wie, dass ihr via dem Overcast Podcatcher eine Podcast Folge über Social Media, Messenger und ähnliche Wege teilen könnt. Nun folgt auch schon der zweite Podcatcher, der eine solche Möglichkeit vorgestellt hat. 
Beim Podcatcher Castro nennt man die Funktion Clip Sharing und wie die funktioniert, das erkläre ich euch hier. 

Mit Castbox und Waze im Auto Podcasts anhören

Castbox, der Podcatcher für Android, iOS und über den Webbrowser hat nun den Schritt ins Auto gemacht.
Nicht, wie wir erwartet hätten, mit dem logischen Schritt, die Apple oder Android App durch eine Android Auto- Apple Car Play-Anbindung zu erweitern, sondern durch eine Kooperation. Eine Kooperation zwischen Castbox und Waze.

Sei der erste der den Beitrag teilt